Spezial zur Europawahl

Glenda Quintini

Glenda Quintini

Die Ökonomin erhielt ihr PhD von der Oxford University und ist für die OECD in der Arbeitsmarktanalyse tätig. Der Fokus ihrer Forschungsarbeit liegt auf Ausbildung, in der Vergangenheit hat sie im Rahmen der Jobs for Youth-Serie die Probleme beim Berufseinstieg in den OECD-Ländern untersucht. Zuvor arbeitete Quintini bei Credit Suisse First Boston sowie dem Centre for Economic Performance (CEP) der London School of Economics.

Zuletzt aktualisiert am 20.02.2014 Fehler melden

Debatte

EU: Maßnahmen gegen die Jugendarbeitslosigkeit

Medium_3e7ff68f36

Die Teilzeitfalle

Wie kann Jugendarbeitslosigkeit bekämpft werden? Ganz einfach: Die Regierungen müssen einen Fehler der Vergangenheit korrigieren.

meistgelesen / meistkommentiert