Spezial zur Europawahl

Nils Heisterhagen

Nils Heisterhagen

Der Wissenschaftler studierte Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Göttingen und Hannover. Praktika machte Heisterhagen u.a. bei Industrieunternehmen, einer Kommunikationsagentur, der Bewegungsstiftung, einer Bundestagsabgeordneten, dem Magazin „Cicero“ und dem Think Tank Progressives Zentrum. Er forscht im Bereich der politischen Philosophie und ist dabei vor allem an der Frage nach dem „guten Leben“ und der Gerechtigkeit interessiert.

Zuletzt aktualisiert am 04.06.2014 Fehler melden

Debatte

Streit und Einigkeit in der Sozialdemokratie

Medium_6d728d6fd5

Zeit der Uneinigkeit

Die Sozialdemokratie verwirklicht sich gerade nicht im Streit, sondern nur im größtmöglichen Konsens. Eine Replik auf Chantal Mouffe.

meistgelesen / meistkommentiert