Spezial zur Europawahl

Articles for the tag “Europawahlen”

Medium_dd05b15ef0

Köpfe

Michael Theurer

Politiker

1967 geboren, ist Theurer Mitglied des Europäischen Parlaments und seit 2013 Vorsitzender der FDP in Baden-Württemberg. Der studierte Volkswirt arbeitete als Volontär beim Schwarzwälder Boten und wurde mit 27 Jahren zum Oberbürgermeister der Stadt Horb gewählt. Er war acht Jahre lang Mitglied des baden-württembergischen Landtages sowie Bundesvorstand der FDP. Unter anderem ist er in der Reinhold-Maier-Stiftung, dem Verein für Ehemalige Synagoge Rexingen, der Europäischen Parlamentarischen Gesellschaft und der Europa Union Deutschland tätig. Theurer lehrt seit 2011 an der Hochschule Lörrach.

Medium_a96e87d4ce

Köpfe

Birgit Sippel

Politikerin

Die in Bochum geborene SPD-Politikerin sitzt seit 2009 im Europäischen Parlament. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und war für einen Metallbetrieb tätig. 1982 trat sie der SPD bei sowie 1983 der IG Metall. Während ihrer Parteikarriere war sie auf allen Ebenen tätig, unter anderem als Teil des Bundesparteirats und seit 2010 als Landesvorstands- und Präsidiumsmitglied der NRW-SPD. Im Europäischen Parlament setzt sich Sippel vor allem für Asylpolitik, Datenschutz und Arbeitsrechte ein. Zudem ist sie für die Beziehungen mit Südasien, dem Irak und Kanada zuständig.

Medium_26d7f4d2cc

Köpfe

Christian Kremer

Politiker

Der 1974 in Issum geborene CDU-Politiker ist stellvertretender Generalsekretär der EVP. Kremer kam mit 16 zur Jungen Union und ist seither Mitglied der CDU. An der Universität Duisburg-Essen studierte er Politikwissenschaften, Geschichte und Jura. Unter anderem arbeitete er als Berater für Ronald Pofalla und Steffen Kampeter und organisiert die Ministertreffen für die EVP. Seine politischen Schwerpunkte liegen neben Europapolitik auf Wirtschaft, Sozialpolitik und Klimawandel. Kremer spricht fünf Sprachen.

Medium_7c43a4a184

Köpfe

David McAllister

Europa-Spitzenkandidat der Union

McAllister ist Spitzenkandidat der Christdemokraten im aktuellen Europawahlkampf. Von 2010 bis 2013 war er Niedersächsischer Ministerpräsident. Seit 2003 ist der Volljurist Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. Geboren wurde der Sohn eines Briten und einer Deutschen in West-Berlin. Heute lebt er mit seiner Familie in Cuxhaven.

Medium_24142d59d3

Köpfe

Christian Felgenhauer

Abiturient

Der Abiturient besuchte die 1977 gegründete Europäische Schule München (ESM), einer von insgesamt vierzehn Schulen, die gemeinsam von den EU-Regierungen beaufsichtigt werden. Felgenhauers Interessen gelten vor allem der Ökonomie, insbesondere Finanzmärkten und makroökonomischen Ansätzen. Er lernt seit drei Jahren Chinesisch und engagiert sich ehrenamtlich für ein Projekt, das Waisenkindern in Südafrika eine Chance auf ein erfolgreiches Leben ermöglichen und ihnen neue Technologien näher bringen soll.

Medium_89a4cc8d35

Köpfe

Rebecca Harms

Politikerin

Der Kampf gegen die Atomkraft hat das Leben von Rebecca Harms geprägt: 1977 war sie Mitgründerin der Bürgerinitiative gegen das atomare Entsorgungszentrum Gorleben, 1984 ging sie als Mitarbeiterin der Grünen Europaabgeordneten Undine von Blottnitz nach Brüssel. 1994 wurde die Landschaftsgärtnerin und Filmemacherin Abgeordnete im niedersächsischen Landtag, ab 1998 war sie Fraktionsvorsitzende. Seit 2004 ist Harms Mitglied des Europäischen Parlaments, seit 2009 Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA gemeinsam mit Dany Cohn-Bendit. Seit 1998 gehört sie dem Parteirat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN an.

Medium_b746d572a1

Köpfe

Ska Keller

Politikerin

Die Spitzenkandidatin der Grünen für die Europawahl wurde 1981 geboren. Seit 2001 ist sie Mitglied der Jungen Grünen, ein Jahr später trat sie der Mutterpartei bei. Unter anderem was sie Landesvorstandsmitglied in Brandenburg. Keller studierte Islamwissenschaften, Turkologie und Judaistik an der FU Berlin und in Istanbul, welches sie 2009 mit einem Magister abschloss. Im selben Jahr wurde sie ins Europaparlament gewählt. Ihre politischen Schwerpunkte liegen auf Migration und die Beziehung von EU und Türkei.

Medium_489580f7b3

Debatten

Was der Erfolg von Marine Le Pen bedeutet

Die Jugend-Front

Der Wahlerfolg des Front National bei jungen Franzosen ist ein extrem starkes Symbol für das tiefe Unwohlsein dieser Generation. Der Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit ist deshalb auch ein Kampf gegen rechts.

von Sébastien Vannier 05.06.2014

Medium_28afaea0ce

Debatten

S&D: Gerechtigkeit für Europa

Auf Vertrauen bauen

Spekulationen und Steueroasen gefährden die europäische Idee. Zeit für ein transparentes und gerechtes Europa!

von Birgit Sippel 13.05.2014

Medium_18bdf446ea

Debatten

EVP: Die Krise durch Wachstum beenden

Wachstum ist alles

Finanzkrise, Jugendarbeitslosigkeit, Schuldenstände – Europas Zukunft ist bedroht. Nur wenn die Wirtschaft floriert, wird es dem Kontinent besser gehen.

von Christian Kremer 15.05.2014

meistgelesen / meistkommentiert