Spezial zur Europawahl

Articles for the tag “Russland”

Medium_cd6eaa8bee

Köpfe

Arnold van Bruggen

Journalist

Der Autor und Filmemacher ist Gründer einer jounalistischen Produktionsagentur namens Prospektor. Gemeinsam mit Rob Honstra startete er 2007 das Sochi Project und wurde dafür mit diversen Preisen ausgezeichnet. U.a. den Canon-Preis für innovativen Fotojournalismus, den Magnum Expression Award, den Sony World Photography Award und den World Press Photo Award in der Kategorie Arts & Entertainment.

Medium_4768617edc

Köpfe

Gernot Erler

Politiker

1970 trat er in die SPD ein, seit 1987 sitzt der gebürtige Berliner für die SPD im Deutschen Bundestag. Von 2005 bis 2009 war Erler Staatsminister im Auswärtigen Amt. Von 2009 bis 2013 war er Stellvertretender Fraktionsvorsitzender für Außen-, Sicherheits-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik. Die zweite Große Koalition ernannte ihn im Januar 2014 zum Koordinator für die gesellschaftspolitische Zusammenarbeit mit Russland und den Ländern der Östlichen Partnerschaft.

Medium_faa5baa645

Köpfe

Leonid Luks

Historiker

Der Direktor des Zentralinstituts für Mittel- und Osteuropastudien an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt wurde 1947 in Sverdlovsk (heute Ekaterinburg) geboren. Er studierte in Jerusalem und München. Von 1989 bis 1995 war er stellvertretender Leiter der Osteuropa-Redaktion der Deutschen Welle und zugleich Privatdozent und apl. Professor an der Universität Köln. Bis 2012 war er Inhaber des Lehrstuhls für Mittel- und Osteuropäische Zeitgeschichte der KU Eichstätt-Ingolstadt. Er ist Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift „Forum für osteuropäische Ideen- und Zeitgeschichte“.

Medium_861d9c906f

Köpfe

Stefan Meister

Politikwissenschaftler

Seit August 2013 ist er Senior Policy Fellow beim European Council on Foreign Relations in Berlin. Davor arbeitet Stefan Meister bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) zu den Schwerpunkten Russische Außen- und Sicherheitspolitik und EU-Russland-Beziehungen. Im Zentrum für Mittel- und Osteuropa betreute er ein Forschungsprojekt zur Überwindung der Polarisierung zwischen Russland und dem Westen. Auch war Meister mehrmals als OSZE-Wahlbeobachter in den postsowjetischen Staaten tätig.

Medium_a6710f5293

Köpfe

Katrin Böttger

Poltikwissenschaftlerin

Die promovierte Politikwissenschaftlerin ist seit 2010 stellvertretende Direktorin des Institut für Europäische Politik. Ihre Forschungsschwerpunkte am IEP sind die Europäische Nachbarschaftspolitik, die EU-Erweiterung und die EU-Zentralasienstrategie sowie der Wert Europas und Euroskeptizismus.

Medium_14e0fa1bf5

Köpfe

Werner Schulz

Politiker

Der 1950 in Zwickau geborene Lebensmittelchemiker begann bereits Ende der 1960er sich in verschiedenen Oppositionsgruppen der DDR zu engagieren. 1990 war er Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer und Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Grüne. Seit Juli 2009 ist er grüner Europaabgeordneter, Vizevorsitzender des parlamentarischen Kooperationsausschusses EU-Russland und Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten.

Medium_1546e95c2d

Köpfe

Winfried Schneider-Deters

Journalist

Der 1938 geborene Schneider-Deters studierte Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg und leitete zwischen 1995 und 2003 mehrere Auslandsbüros der Friedrich Ebert Stiftung, darunter für fast ein halbes Jahrzehnt das „Kooperationsbüro Ukraine“. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, darunter jüngst das im Berliner Wissenschaftsverlag erschienene „Die Ukraine – Machtvakuum zwischen Russland und der Europäischen Union“ (2012).

Medium_bd929e962f

Köpfe

Ingo Mannteufel

Journalist

Der Leiter der Hauptabteilung Osteuropa und Leiter der Russischen Redaktion der Deutschen Welle ist ein ausgewiesener Russland-Experte und beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Politik und Wirtschaft im post-sowjetischen Raum. Er studierte an der Universität Köln und an der School of Slavonic and East European Studies der University of London. Für die Deutsche Welle schreibt Ingo Mannteufel regelmäßig zur russischen Politik und vor allem zu den deutsch-russischen Beziehungen.

Medium_1bdbba7482

Köpfe

Sonja Katharina Schiffers

Politikwissenschaftlerin

Die Studentin beendet momentan ihren Master im Fach Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin. Dort beschäftigt sie sich insbesondere mit Demokratisierungsprozessen und den Beziehungen zwischen der EU und den postsowjetischen Ländern. Ihren Bachelor in Europastudien machte Schiffers an der Universität Maastricht und sammelte Studien- und Berufserfahrungen u.a. in Frankreich, den USA, Russland und Georgien.

Medium_222254b7fb

Köpfe

Liana Fix

Analystin

Im Auswärtigen Amt arbeitet Liana Fix als Mercator Fellow zum Schwerpunktthema Russlandpolitik. Sie studierte in London und Bochum und war unter anderem für die britische Organisation Chatham House und die Berliner Körber-Stiftung tätig.

meistgelesen / meistkommentiert