Spezial zur Europawahl

Thilo v. Trotha

Thilo v. Trotha

Der promovierte Jurist wuchs in Weimar auf und flüchtete mit 15 Jahren ohne Eltern in die Bundesrepublik. Trotha studierte in Bonn und Koblenz und arbeitete neben seiner Referendariatszeit als Redenschreiber für Abgeordnete des Bundestages. Ab 1974 war er in der „Schreibstube“, zuvor als Referent für einen Staatsekretär, tätig. Seit 1981 hat er eine eigene Agentur. 1990 gründete er die Akademie für Redenschreiber und rief 1998 den Verband der Redenschreiber deutscher Sprache ins Leben. 2009 erhielt Trotha das Bundesverdienstkreuz für Verdienste als Förderer der demokratischen Redekultur.

Zuletzt aktualisiert am 14.07.2014 Fehler melden

Informationen

Debatte

Die Sinnsuche europäischer Völker

Medium_64a8b32d85

Fressen oder gefressen werden?

Wir haben Zerstörung und Grauen überwunden. Die Erzählung Europas muss deshalb heißen: der Welt den Frieden bringen, den wir für uns errungen haben.

meistgelesen / meistkommentiert