Spezial zur Europawahl

Warum wir die Europawahl ernst nehmen sollten

20.05.2014

Wählen geh'n

Big_8892c94f9e

Die Europawahlen sind nicht irgendein ferner Zirkus. Es gibt sehr gute Gründe, an die Urnen zu gehen. weiterlesen

Die fatale Allgegenwärtigkeit der EU-Kritik

19.05.2014

Europafreundlicher Europaschimpf

Big_d53de8df3b

Europa hat zu viele harte Gegner und zu viele weiche Freunde: Kaum ein Politiker besitzt noch den Mumm, ohne „Aber“ pro-europäisch zu sein. weiterlesen

Europawahl: Warum wollen ARD und ZDF nur Schulz und Juncker?

08.05.2014

Beschränkt

Big_915714d56b

ARD und ZDF entlarven sich mit ihrem Beschluss, nur die Spitzenkandidaten der großen Parteien im TV-Duell zuzulassen. Ihr Pluralismus ist eingeschränkt, an der europäischen Öffentlichkeit haben die Sender kein Interesse. weiterlesen

Der europäische „Brain Drain“ ist ein Mythos

21.04.2014

Yes we’re open

Big_a574cc9b25

Seit Deutschland massiv um Fachkräfte aus aller Welt, Studenten und Azubis wirbt, flammt die Diskussion um einen Brain Gain und Brain Drain aus den Herkunftsländern wieder auf. Solche Diskussionen verkennen jedoch, dass sich die Bildungssysteme und Arbeitsmärkte globalisieren. weiterlesen

Nationale Wirtschaftslobbys behindern europäischen Fortschritt

07.04.2014

Aus der Lobby

Big_9483f3d0f4

Die Lösung der Probleme Europas scheitert an der deutschen Export-, der britischen Finanz- und der französischen Energielobby. Nur wenn diese Interessen untergeordnet werden, hat der Kontinent eine Chance. weiterlesen

Europawahlen: Schulz und Junckers angeblicher Bürokratieabbau

31.03.2014

Kampf der siamesischen Regulierer

Big_4ac8cae0ee

Martin Schulz und Jean-Claude Juncker machen die Brüsseler Regulierungswut, die sie selbst mitzuverantworten haben, zum Wahlkampfthema. Ob sie es mit dem Bürokratieabbau wirklich ernst meinen, darf bezweifelt werden. weiterlesen

Warum Russland durch und durch europäisch ist

28.03.2014

Abschied von Europa?

Big_f118c6b99a

Putins „gelenkte Demokratie“ wendet sich vom Vermächtnis Peters des Großen ab. weiterlesen

Putin und der Kampf um die Krim

12.03.2014

Der Preis der Krim

Big_6bcf824ab7

Wladimir Putin ist mit seiner Intervention auf der Krim volles Risiko gegangen. Jetzt, wo das Porzellan zerschlagen ist, könnte es einsam um den starken Mann Russlands werden. weiterlesen

meistgelesen / meistkommentiert